Plan de contingence de la commune Isare

Plan de contingence de la commune Isare
Ruzima, Salvator et Karen Hetz 2017: Plan de contingence de la commune Isare. Bujumbura: GIZ.

In Burundi sind Naturgefahren und Katastrophen heute zu einer nationalen Angelegenheit geworden. Die gefährlichsten Umweltrisiken sind Erdrutsche, Überschwemmungen und Dürren. Das Risiko, von diesen Gefahren direkt betroffen zu sein, wird für die Einwohner des Landes immer größer, angesichts des Klimawandels, des rasanten Bevölkerungswachstums, der Übernutzung natürlicher Ressourcen und anderen natürlichen und vom Menschen gemachten Faktoren. Vor diesem Hintergrund hat adelphi in Zusammenarbeit mit einer nationalen Fachkraft (GITEC) Katastrophenvorsorgepläne für drei Pilotgemeinden in Burundi erarbeitet. Isare ist eine dieser drei Kommunen, deren Plan de contingence heute als Beispiel für die Erarbeitung weiterer Katastrophenvorsorgepläne in Burundi vorliegt.