A Proposal on Principles: Governance considerations and legal language for the Art. 6 mechanisms

A Proposal on Principles: Governance considerations and legal language for the Art. 6 mechanisms
von Unger, Moritz and Dennis Tänzler 2018: A Proposal on Principles: Governance considerations and legal language for the Art. 6 mechanisms. In: Carbon Mechanisms Review, 01-2018, 16-20.

Die UNFCCC-Klimaverhandlungen erreichen in Kürze den ersten großen Meilenstein der Umsetzung des Pariser Abkommens: die Erstellung eines Regelwerks für die Umsetzung und Operationalisierung der Elemente des Abkommens. Noch bevor die ersten Texte dazu öffentlich wurden, führten Atlas Environmental Law Advisory und adelphi mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums (BMU) Ende 2017 in Deutschland einen Expertenworkshop durch. Dabei wurden ausgewählte Aspekte des Artikel 6 behandelt, die sich im Regelwerk widerspiegeln sollten; vor allem nachhaltige Entwicklung, Umweltintegrität und das Prinzip der Additionalität.

Im Anschluss an die Diskussionen der Experten entwarfen Atlas Environmental Law Advisory und adelphi juristische Textvorlagen, mit denen die genannten Aspekte in die Vorbereitungen eines Beschlusses der Klimakonferenz einfließen können. Das Ergebnis ist ein Vorschlag zu den "Prinzipien der Mechanismen gemäß Artikel 6.2 und 6.4 des Pariser Abkommens".

Hier können Sie den Artikel in leicht abgewandelte Form lesen.