Regional Policy Guidelines for Mainstreaming the Water-Energy-Food Nexus in the Arab Region

Regional Policy Guidelines for Mainstreaming the Water-Energy-Food Nexus
Carius, Alexander and Annika Kramer 2017: Regional Policy Guidelines for Mainstreaming the Water-Energy-Food Nexus in the Arab Region. Bonn/Eschborn: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH.

Ziel dieses Leitfadens ist es, institutionelle Rahmenbedingungen und Verfahren vorzuschlagen, die die Integration des Nexus-Ansatzes in Bezug auf Wasser, Energie und Ernährungssicherheit (WEE) in politische Strategien und Maßnahmen der Liga der Arabischen Staaten (LAS) unterstützen. Der Leitfaden ist Teil einer Reihe von Studien und Leitfäden, die im Rahmen des Auftrags „Mainstreaming des Wasser-Energie- und Ernährungssicherheits-NEXUS in Politiken und Institutionen in der arabischen Region“ erstellt wurden.

Auf Grundlage einer Analyse der relevanten bestehenden sektoralen und cross-sektoralen Strategien sowie bestehender sektoraler und cross-sektoraler administrativer Stellen / Mechanismen innerhalb der LAS identifiziert der vorliegende Leitfaden aktuelle Lücken und Weichen für die Integration des Nexus-Ansatzes auf regionaler Ebene. Der Leitfaden konzentriert sich auf die wichtigsten Nexus-Themen und Verknüpfungen in der Region sowie Themen in Bezug auf die Anpassung an den Klimawandel und die nachhaltige Entwicklung. Er enthält Empfehlungen für institutionelle Produkte zur Koordinierung sowie Produkte für politische Prozesse und Berichterstattung, die einen WEE-Nexus-Ansatz in regionalen politischen Strategien und Maßnahmen fördern können. Die vorgeschlagenen institutionellen Rahmenbedingungen und Verfahren für eine Integration des WEE-Nexus-Ansatzes wurden in Absprache mit einer Reihe von Akteuren der LAS und weiteren Ländern entwickelt.

Der Bericht ist Teil des Auftrags „Mainstreaming the Water-Energy-Food Security Nexus into Sectoral Policies and Institutions in the Arab Region“ erstellt wurden. Weitere Teile des Berichts finden Sie hier: