SEED Annual Report 2015 – Fostering Green and Inclusive Growth through Entrepreneurship

SEED Annual Report 2015
Agster, Rainer; Jona Liebl, Marion Müller vom Berge, Allison Robertshaw and Jana Rudnik 2016: SEED Annual Report 2015. Fostering Green and Inclusive Growth through Entrepreneurship. Berlin: adelphi.

2015 war ein besonderes Jahr für SEED, in welchem die Partnerschaft das 10-jährige Jubiläum der SEED Awards feiern konnte. Die Gelegenheit wurde genutzt, um Bilanz zu ziehen und einen umfassenden Flagship Report zu veröffentlichen. Dieser beleuchtet nicht nur die Erfolge der bisherigen SEED-Gewinner und die Erkenntnisse, die SEED über die letzten zehn Jahre mit den Awards gewonnen hat. Der Bericht wirft auch einen Blick auf die vielfältigen Möglichkeiten, um den Einfluss von lokal verankertem Sozial- und Umweltunternehmertum in den nächsten Jahren zu stärken.

Im Jahr 2015 wurden 27 innovative Sozial- und Umweltunternehmen auf dem SEED Afrika Symposium in Nairobi geehrt; über 200 Personen wurden darin trainiert unternehmerisch tätig zu werden um soziale oder Umweltprobleme in ihren Heimatländern zu lösen; über 20 Fallstudien und Videos über inspirierende Öko-Unternehmen wurden publiziert; die 2014 neu entwickelte BDS+ Methodik zum Training von Trainern im Themenfeld Eco-Entrepreneurship wurde in einem weiteren Land im Südlichen Afrika eingeführt; und das SEED Deal Ready Programm wurde gestartet, durch das SEED Gewinner mit tragfähigen Geschäftsmodellen mit interessierten Investoren zusammengebracht werden und dabei unterstützt werden Folgeinvestitionen zu erlangen. Außerdem kamen über 800 Unternehmer, politische Entscheidungsträger, Vertreter der Zivilgesellschaft und unterstützende Institutionen aus über 30 Ländern bei SEED Events zusammen. Diese und viele weitere von SEED’s Errungenschaften des letzten Jahres finden sich im SEED Jahresbericht 2015.