Weltkarte von Umweltkonflikten: Ansätze zur Typologisierung – Studie im Auftrag des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen

Weltkarte von Umweltkonflikten: Ansätze zur Typologisierung
Carius, Alexander; Dennis Tänzler and Judith Winterstein 2006: Weltkarte von Umweltkonflikten: Ansätze zur Typologisierung. Studie im Auftrag des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen. Berlin: WBGU.

In der vorliegenden Studie wird mit Blick auf das WGBU Hauptgutachten 2007 „Sicherheitsrisiko Klimawandel“ eine Typologisierung von „Umweltkonflikten“ anhand empirischer Konfliktdaten entwickelt. Hierzu werden in einem ersten Schritt bestehende Kategorisierungs- und Definitionsansätze der Umweltsicherheitsforschung dargestellt und bereits existierende Konflikttypologien betrachtet. In einem zweiten Schritt werden lokale, nationale und grenzüberschreitende Umweltkonflikte zwischen 1980 und 2005 in einer „Weltkarte der Umweltkonflikte“ visualisiert. Insgesamt 73 Umweltkonflikte wurden hierzu in einer Datenbank systematisch erfasst. Die Relevanz der dort erfassten Umweltkonflikte richtet sich dabei nach dem Fokus des Hauptgut achtens auf (langfristige) Prozesse des globalen (Klima-) Wandels. Aus der tabellarischen und geographischen Übersicht wurden unterschiedliche und wiederkehrend auftretende Muster von Konflikten herausgearbeitet. Aufbauend auf der Literaturstudie und diesem empirischen Material wird eine eigene Typologie von Umweltkonflikten entwickelt. Im Text werden jeweils verkleinerte Karten verwendet, die im Anhang mit einer größeren Auflösung abgebildet sind.