Suche

  • News

    Vom 24. bis 25. März veranstaltete das Zentrum KlimaAnpassung (ZKA) im Auftrag des Bundesumweltministeriums erstmalig die Vernetzungskonferenz „Kommunale Klimaanpassung im Dialog“. Vertreter*innen aus Bund, Land und Kommune diskutierten aktuelle Fragen der Anpassung an die Folgen der Klimakrise.

  • Projekt

    Weltweit leben immer mehr Menschen in Städten. Im Jahr 2050 werden voraussichtlich mehr als zwei Drittel der Menschheit Stadtbewohner*innen sein. Heute bereits leben rund 24...

  • Publikation

    In diesem gemeinsam mit Energy Cities erstellten Briefing argumentieren wir, dass kommunale Klimapartnerschaften mehr Anerkennung und finanzielle Unterstützung durch EU- oder...

  • News

    Für ein globales Problem wie die Klimakrise benötigen wir große Hebel, um spürbare Ergebnisse zu erhalten. Klimapolitik und Klimafinanzierung sind zwei solcher Hebel und zwei von adelphis wichtigsten Themen.

  • Im Fokus

    Viele europäische Gemeinden sind beim Klimaschutz ganz vorn mit dabei, und zwar aus gutem Grund: Hier zeigen sich die Folgen des Klimawandels am deutlichsten. Überschwemmungen...

    Um ihre Klimaziele zu erreichen, blicken viele Städte über ihren eigenen Horizont hinaus und suchen den Austausch in größeren Netzwerken. Wie schlägt sich das in greifbarer, anhaltender Wirkung nieder? adelphi hat drei Jahre lang die Zusammenarbeit von 34 Kommunen im Projekt Bridging European and Local Climate Action (BEACON) geleitet. Hier schildern wir einige ausgewählte Beispiele.

  • Projekt

    Kommunen finanzieren Klimaschutzprojekte vor allem durch Eigenmittel und Förderungen von Bund und Ländern. Dennoch reichen die Mittel in vielen Kommunen nicht für alle...

  • Im Fokus

    Vor wenigen Wochen wurde der erste Teil des 6. Sachstandsberichts des Weltklimarats (IPCC) veröffentlicht. Über 200 Autor*innen haben hierin die naturwissenschaftlichen...

    Wie wirkt sich der Klimawandel künftig auf die Natur, unsere Lebensgrundlagen, unsere Gesundheit, unseren Alltag und unsere Wirtschaft in Deutschland aus? Wo können wir durch Anpassung Klimarisiken verringern? Und wo müssen wir dringend etwas tun?

    Diesen Fragen ging adelphi im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA) in einem Forschungskonsortium nach und fasste die Ergebnisse in der Klimawirkungs- und Risikoanalyse 2021 (KWRA) zusammen. Die KWRA 2021 analysiert umfassend und detailliert Wechselbeziehungen zwischen einzelnen Wirkungen des Klimawandels in Deutschland. Damit wird ein umfassendes Bild der Klimarisiken in Deutschland aufgezeigt und Maßnahmen der Klimaanpassung identifiziert.

  • Mitarbeiter

    Leonie Kattermann arbeitet als Analyst bei adelphi zum Thema kommunaler Klimaschutz. Auf kommunaler Ebene sieht sie sowohl...

  • Publikation

    Städte und Gemeinden haben eine zentrale Rolle bei der erfolgreichen Umsetzung von Klimaanpassungsbestrebungen, jedoch ist unklar, in welchem Ausmaß die kommunalen...

  • Publikation

    Kommunen in ganz Europa engagieren sich zunehmend für den Klimaschutz. Das geweckte Interesse und die Notwendigkeit gehen einher mit einer steigenden Nachfrage nach innovativen...

Seiten