Dr. Constanze Haug
LL.M. in Umweltrecht und Politik, BA Internationale Beziehungen
Senior Projektmanagerin

Constanze Haug ist Senior Projektmanagerin bei adelphi. Ihr Fokus liegt dabei auf internationaler und nationaler Klimapolitik, insbesondere Ansätzen zur Kohlenstoffbepreisung und dem Emissionshandel. Aktuell leitet sie das Sekretariat der International Carbon Action Partnership (ICAP), einem Netzwerk von 35 Regierungen zum Austausch von Erfahrungen und Know-How zu Design und Umsetzung von Emissionshandelssystemen. Außerdem ist sie Themenverantwortliche für den Bereich Emissionshandel bei adelphi.

Constanze Haug hat rund zehn Jahre Erfahrung in der Durchführung und Leitung von Forschungsprojekten im Bereich internationale Klimapolitik für die Europäische Kommission, nationale Regierungen und Nichtregierungsorganisationen. Durch ihre Tätigkeit für das ICAP-Sekretariat hat sie einen umfassenden Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Kohlenstoffmärkte und Emissionshandel weltweit und ist erfahren in der strategischen Steuerung und Koordinierung internationaler Netzwerke. Ebenso ist sie vertraut mit der Gestaltung von Capacity Building Maßnahmen für unterschiedliche Zielgruppen. Durch ihre Forschungstätigkeit kennt sie auch viele weitere Facetten der internationalen und europäischen Klimapolitik, wie etwa Klimafinanzierung, REDD, sowie die Berücksichtigung von Klimaaspekten in anderen Politikbereichen (‚mainstreaming‘). Außerdem ist sie erfahren in Design und Evaluierung von partizipativen Prozessen in der Umweltpolitik. 

Vor ihrer Tätigkeit bei adelphi war Constanze Haug als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institute for Environmental Studies (IVM) an der VU University Amsterdam tätig. Dort wirkte sie an angewandten Forschungsprojekten mit und schrieb parallel ihre Dissertation zum Innovationspotential von Politiksimulationen in der Klimapolitik. Zuvor arbeitete sie als Stipendiatin des Mercator Kollegs für Internationale Aufgaben bei der Weltbank, dem UNFCCC-Sekretariat und beim Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Constanze Haug studierte Umweltrecht und Politik an der University of Kent, UK (LLM), sowie Internationale Beziehungen an der Technischen Universität Dresden und den Instituts d'Etudes Politiques (IEP - 'Sciences Po') von Paris und Aix-en-Provence (BA).

Ausgewählte Projekte

Ausgewählte Publikationen