Dr. Constanze Haug
LL.M. in Umweltrecht und Politik, BA Internationale Beziehungen
Mitglied der Geschäftsleitung

Constanze Haug ist Mitglied der Geschäftsleitung von adelphi und koordiniert zusammen mit William Acworth den Themenbereich „Carbon Markets and Pricing“.  Die international anerkannte Expertin berät seit vielen Jahren nationale und internationale Auftraggeber zu Fragen des marktbasierten Klimaschutzes. Als Leiterin des Sekretariats der International Carbon Action Partnership (ICAP) moderierte sie sechs Jahre lang den Erfahrungsaustausch zum Thema Emissionshandel zwischen mehr als dreißig Regierungen und etablierte ICAP als zentralen Akteur in diesem Bereich. Constanze Haug ist eine erfahrene Strategin, Moderatorin und Trainerin und bestens vertraut mit den zentralen Debatten und Entwicklungen der nationalen und internationalen Klimapolitik.

Constanze Haug ist seit knapp 15 Jahren in der internationalen Klimapolitik tätig. Vor ihrer Tätigkeit bei adelphi arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institute for Environmental Studies (IVM) der VU University in Amsterdam. Dort promovierte sie und publizierte unter anderem zu Aspekten europäischer Klimapolitik, den internationalen Klimaverhandlungen, Klimafinanzierung und REDD. Des Weiteren bringt sie Erfahrung aus dem zwischenstaatlichen und nationalen politischen Umfeld mit: Als Fellow des renommierten Mercator-Programms für internationale Angelegenheiten arbeitete sie bei der Weltbank, dem UNFCCC-Sekretariat sowie beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Constanze Haug studierte Umweltrecht und Politik an der University of Kent, UK (LLM), sowie Internationale Beziehungen an der Technischen Universität Dresden und den Instituts d'Etudes Politiques (IEP – „Sciences Po'“) von Paris und Aix-en-Provence (BA). Beide Abschlüsse schloss sie mit Auszeichnung ab.

Ausgewählte Projekte

Ausgewählte Publikationen

Seiten