adelphi

Neuerscheinungen

Katrina Mardsen, Marion Jay, Mariella Fourli, Sonja Hölzl 2019: European Natura 2000 Award 2018 - Benchmarking Report. Berlin: adelphi.
Steven, David; Rachel Locke and Lukas Rüttinger 2019: Beyond 16: The SDGs and the opportunity to build a more peaceful world. In: Batmanglich, Sara et al.: Driving Transformative Change: Foreign Affairs and the 2030 Agenda. Berlin: adelphi, 80-90.
Kind, Christian; Theresa Kaiser, Miriam Riese, Philip Bubeck, Eva Müggenburg, Annegret Thieken, Lynn Schüller und Regina Fleischmann 2019: Vorsorge gegen Starkregenereignisse und Maßnahmen zur wassersensiblen Stadtentwicklung. Dessau-Roßlau: Umweltbundesamt.
Church, Clare; Alec Crawford and Stella Schaller 2019: Managing the trade-offs of transformation through foreign policy. In: Batmanglich, Sara et al.: Driving Transformative Change: Foreign Affairs and the 2030 Agenda. Berlin: adelphi, 58-68.
Kumi, Ebenezer; Morton Hemkhaus and Tim Bauer 2019: Money Dey for Borla. Assessment of Ghana’s E-Waste Value Chain. Berlin: adelphi.

RSS & Newsletter

Erfahren Sie über unsere RSS-Feeds immer von unseren aktuellen Aktivitäten

Sense the City – Zukunft mit allen Sinnen entdecken

Vielen fällt es schwer, sich eine Zukunft vorzustellen, die mehr ist als die Fortschreibung der Gegenwart. Das Projekt "Sense the City" will die Vorstellungen der Menschen für die Stadt der Zukunft über die Sinnesebene erkunden und sichtbar machen.
Sense the City – Zukunft mit allen Sinnen entdecken
Collage Urbane Zukunftsvisionen - adelphi

International Carbon Action Partnership (ICAP)

ICAP ist ein multilateraler Zusammenschluss, in dem Vertreter von über 30 Regierungen Wissen und Erfahrungen zu Emissionshandelssystemen teilen. adelphi unterstützt seit der Gründung den Aufbau und die Weiterentwicklung von ICAP.
Wissenschaftliche und technische Unterstützung des ICAP-Sekretariats
ICAP Logo Teaserbox Startseite.

Klimawandel erschwert Kampf gegen den Terrorismus in Afrika

Die Tschadseeregion leidet unter einer der größten humanitären Krisen der Welt. Eine neue Studie von adelphi zeigt erstmals, wie sich die Auswirkungen des Klimawandels und der Konflikt in Regionen wie dem Tschadsee gegenseitig beeinflussen und die Krisen verschärfen.
Shoring Up Stability
Boats on Lake Chad, Nigeria

G7 Risiko Assessment der Tschadsee-Region

Die Tschadsee-Region erlebt eine der weltweit größten humanitären Katastrophen. adelphi leitet eine wissenschaftliche Untersuchung der klimabedingten Fragilitätsrisiken der grenzüberschreitenden Region.
Risiko Assessment der Tschadsee-Region
Lake Chad – Tackling Climate-Fragility Risks

Deutschlands Energiedialog mit Japan und Korea

Da die Energiewende wichtig für die Außenwahrnehmung der deutschen Wirtschaft und Gesellschaft geworden ist, tragen die Energiedialoge weltweit zu ihrer Stärkung bei. adelphi unterstützt den Energiedialog mit Asien.
Unterstützung des Energiedialogs Deutschlands mit Japan und Korea
Kirschblüten vor Stromleitungen in Japan