Lukas Rüttinger
Dipl. Politikwissenschaft
Senior Projektmanager

Lukas Rüttinger ist Senior Projektmanager bei adelphi und leitet die Bereiche Frieden und Sicherheit sowie Ressourcen. Der Diplom-Politologe hat langjährige Erfahrung in der Konzeption und Leitung von internationalen Beratungs- und Forschungsprojekten, insbesondere im Auftrag verschiedener Bundesministerien, der Europäischen Kommission, sowie deutscher und internationaler Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit.

Als erfahrener Projektleiter konzipiert und evaluiert Lukas Rüttinger Projekte und Programme für nationale und internationale Institutionen und begleitet internationale Verhandlungen und hochrangige politische Prozesse. Dabei arbeitet er meist an der Schnittstelle zwischen Entwicklungs-, Sicherheits-, Außen- und Umweltpolitik. Er verfügt über fundierte Kompetenzen als Gutachter, Moderator von Szenario-Workshops und Trainer in den Bereichen Umwelt, natürliche Ressourcen und Konflikte. Lukas Rüttinger ist zertifizierter Projektberater (Capacity WORKS).

Als Senior Projektmanager mit langjähriger Berufserfahrung in der internationalen Zusammenarbeit leitete Lukas Rüttinger im Auftrag der G7-Außenministerien ein Vorhaben zur umfangreichen Analyse klimabedingter Sicherheitsrisiken ("New Climate for Peace"). Darüber hinaus entwickelt er Methoden und Instrumente zur Analyse und zum Management von Konflikten rund um natürliche Ressourcen, untersucht die Sicherheitsauswirkungen des Klimawandels und berät zu nachhaltiger Entwicklung in Post-Konflikt-Staaten. Daneben arbeitet er im Bereich extraktive Ressourcen und untersucht die Kritikalität von Rohstoffen, die Umwelt- und Sozialauswirkungen des Bergbaus und die Auswirkungen des Klimawandels auf den Bergbausektor, um Ansätze, Politiken und Strategien zur Verbesserung von Umwelt- und Sozialstandards zu entwickeln und die Nachhaltigkeit von Wertschöpfungsketten zu erhöhen.

Zudem ist Lukas Rüttinger Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen, Hintergrundpapiere zu umwelt- und entwicklungspolitischen Fragen sowie praktischen Handreichungen für Entscheidungsträger aus Politik und Praxis. Internationale Arbeitserfahrung hat er in verschiedenen Weltregionen gesammelt. Seine regionale Expertise erstreckt sich von Asien über Lateinamerika bis Afrika.

Vor seiner Tätigkeit bei adelphi arbeitete Lukas Rüttinger für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ); zunächst im Bereich Unternehmensentwicklung in der Berliner Repräsentanz, und anschließend im Bereich Erneuerbare Energien im Senegal und Umweltpolitik in Deutschland. Zuletzt war er Projektmanager bei der "Biodiversity in Good Company"-Initiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) tätig und arbeitete zu strategischen Umweltdialogen mit Schwellenländern.

Während seines Diplomstudiums der Politikwissenschaften in Würzburg und Potsdam befasste sich Lukas Rüttinger intensiv mit den Themen Entwicklungszusammenarbeit, Sicherheitspolitik und Umwelt.

Ausgewählte Projekte

Ausgewählte Publikationen

Seiten