Dialogforen für mehr Ressourceneffizienz in der indischen Metallindustrie

Verbände, Behörden und NGOs diskutieren zwischen dem 21. und 25. August in den indischen Städten Delhi, Pune und Chennai über die politischen Rahmenbedingungen der metallverarbeitenden Industrie.

20.08.2012

Der von adelphi im Rahmen des ACIDLOOP-Projekts organisierte Dialogprozess soll Probleme und Herausforderungen sowohl für die Industrie als auch die Umwelt identifizieren und das gegenseitige Verständnis der beteiligten Akteursgruppen verbessern. Auf der Agenda stehen unter anderem Zertifizierungsprogramme für die Industrie, Umweltmanagementsysteme, Steuervergünstigungen und Rohstoffpreise. Die Foren dienen dazu, dass kleine und mittlere Unternehmen in Indien ihre Ressourcen effizienter nutzen und und insbesondere die Säuren, die bei der Metallverarbeitung und Metallveredlung anfallen, Säuren besser zurückzugewinnen.

Umwelt- wie Industriebehörden, Verbände der Metallindustrie und Umwelt-NGOs setzen sich an einen Tisch und sprechen über die aktuellen Rahmenbedingungen, um denHandlungsbedarf zu identifizieren. In einer zweiten Dialogphase 2014 sollen konkrete Vorschläge für bessere Rahmenbedingungen entwickelt werden.