Methoden-Training „Energiewende im Kopf“: kostenlose Workshops für Kommunen und Landkreise

Menschen für energie- und klimabewusstes Verhalten zu motivieren, ist eine methodische Herausforderung für viele Klimaschutzakteure und -akteurinnen. Die Nationale Top-Runner-Initiative unterstützt diese mit acht kostenlosen Methoden-Trainings. Eine Bewerbung ist ab sofort möglich.

06.02.2019

Welche aktivierenden Seminarmethoden gibt es, um Bürgerinnen und Bürger für klimabewusstes Verhalten zu sensibilisieren? Wie gestalte ich Workshops und Trainings so, dass bei den Adressaten eine Reflektion des eigenen Verhaltens und (im Optimalfall) eine Bereitschaft zur klimabewussten Verhaltensänderung ausgelöst wird? Überall in Deutschland stehen lokale Klimaschutzakteure und -akteurinnen vor dieser Herausforderung. Die Methoden-Werkstatt „Energiewende im Kopf“ setzt genau hier an. Kommunen und Landkreise können sich bis zum 30. März 2019 auf acht kostenlose Trainings bewerben.

Learning by Doing – Gestaltung der praktischen Trainings

Die Methoden-Werkstatt „Energiewende im Kopf“ ist ein interaktives, ganztägiges Training, in dem bewährte Workshop-Methoden vorgestellt werden. Nach dem Prinzip „Learning by Doing“ werden die Methoden jedoch nicht nur beschrieben, sondern in der Veranstaltung praktisch angewandt. Die teilnehmenden Klimaschutzakteure und -akteurinnen können somit durch eigenes Erleben und die anschließende Reflexion Erkenntnisse und Anregungen für ihre Bildungs- und Beratungsarbeit gewinnen. Das Training richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter von Bildungs- und Beratungseinrichtungen aus der Erwachsenenbildung im Themenfeld Umwelt, Energie und Klima.

Organisation des kostenlosen Angebots

Die Nationale Top-Runner-Initiative (NTRI) bietet im Jahr 2019 Kommunen und Landkreisen die Möglichkeit, lokale Klimaschutz­akteure und -akteurinnen durch eine kostenlose Methoden-Werkstatt vor Ort zu unterstützen. Die Ansprache geeigneter Teilnehmerinnen und Teilnehmer liegt bei der veranstaltenden Institution. Die Vorbereitung und Umsetzung der Workshops erfolgt durch adelphi in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW. Die NTRI ist eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Weitere Informationen zur NTRI finden Sie unter www.machts-effizient.de/ntri.

Die Bewerbung ist ab sofort bis zum 30. März 2019 möglich. Alle Informationen zur Methoden-Werkstatt sowie zur Bewerbung finden Sie im Flyer.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Gunnar Will.