Entwicklung des Programms „Energieeffizienz in Indien"

Uploads - Projekte - Bilder: EN-515_Haupt.jpg

Indien entwickelt sich von einem landwirtschaftlich geprägten Staat zu einer Industrienation mit wachsender Nachfrage nach Energie. Viele der vorhandenen Anlagen zur Gewinnung und zur Weiterleitung von Strom sind nicht effizient. Dadurch entstehen unnötige Kosten und die Umwelt wird belastet. Indien muss in Zukunft seine Investitionen in die Energieerzeugung erhöhen, die Energie effizienter erzeugen, sie ohne Verluste verteilen und sie sparsam nutzen. InWEnt und adelphi unterstützten im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) das indische Büro für Energieeffizienz (BEE) bei der Entwicklung eines neuen Capacity-Building-Programms. Wesentliche Aufgaben waren die Entwicklung eines Programmdesigns, Durchführung von Kooperationsgesprächen und eines Planungsworkshops mit Schlüsselakteuren der indischen Regierung sowie die Ergebnissicherung in Form einer Machbarkeitsstudie. Ziel des Vorhabens war es, den Wissensaustausch zwischen politischen Entscheidungsträgern, Unternehmen und Experten durch Trainingsprogramme und Fachstudienreisen zu fördern.