Fachstudienreise zu Energieeffizienz von Gebäuden

New building of the Technical University Berlin

adelphi organisierte im Rahmen des GIZ-Projekts „Stärkung der Aus- und Weiterbildungskapazitäten für den Umweltsektor, Maghreb“ eine Fachstudienreise durch Ostdeutschland zu Energieeffizienz in der Gebäudehülle. Die Teilnehmenden kamen aus der Berufsbildung, Ministerien und öffentlichen Einrichtungen sowie dem privaten Bau- und Energiesektor in Algerien. Sie besuchten unter anderem verschiedene Hochschulen und besichtigten Modellprojekte zur ganzheitlichen, energieeffizienten Gebäudearchitektur und innovative Belüftungssysteme. Weitere Ziele waren Neu- und Bestandsbauten, die nach modernen Energiekonzepten errichtet oder renoviert wurden.

Das Programm wurde abgerundet von Fachvorträgen zu den politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen von Energieeffizienz in Gebäuden in Deutschland und entsprechenden Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Um die Teilnehmenden als Multiplikatoren zu befähigen, stellten verschiedene Institutionen die Themen Öffentlichkeitsarbeit und Sensibilisierung vor.

adelphi entwickelte das Programm, übernahm die Auswahl und Kontaktaufnahme zu Institutionen sowie Experten und Expertinnen. In Zusammenarbeit mit der GIZ produzierte adelphi die Fachunterlagen und das Programmheft in französischer Sprache.