Innovative Geschäftsmodelle zur Finanzierung von Energieeffizienzmaßnahmen in Wohngebäuden

Der Gebäudesektor ist für 36 Prozent der EU-weiten Treibhausgasemissionen verantwortlich und allein Wohngebäude verbrauchen mehr als 25 Prozent des Primärenergiebedarfs der EU. Umfassende Einsparungen im Gebäudesektor sind daher nötig, um die Vision einer klimaneutralen europäischen Wirtschaft bis 2050 zu erreichen. Die Finanzierung und Umsetzung von energetischen Sanierungsmaßnahmen in Wohngebäuden erfordert innovative Geschäftsmodelle sowie ein hohes Maß an Kooperation von Finanzinstitutionen auf der einen und Energieversorgungsunternehmen auf der anderen Seite.

Das europäische Forschungsprojekt RenOnBill (Residential Building Energy Renovations with On-Bill Financing) wird im Rahmen des EU-Förderprogramms Horizont 2020 gefördert. Das Projektkonsortium aus neun europäischen Partnerinstitutionen nimmt sich der Herausforderung an, innovative Geschäftsmodelle zur Finanzierung von Energieeffizienzmaßnahmen in Wohngebäuden zu entwickeln. Im Fokus der Forschungsarbeit stehen dabei sogenannte „On-Bill Financing“-Modelle: Investitionen werden durch die Energieversorger getätigt und von Haushalten über die Stromrechnung zurückgezahlt. Die Umsetzung des Projekts erfolgt in enger Kooperation mit Energieversorgern, Finanzinstitutionen und anderen relevanten Stakeholdern aus den vier Fokusländern Deutschland, Italien, Litauen und Spanien. Mit dieser Herangehensweise wird die Anwendbarkeit der Forschungsergebnisse auf dem europäischen Markt sichergestellt.

adelphi verantwortet das Arbeitspaket „Stakeholder Engagement“ und stellt die strategische Einbindung von Energieversorgungsunternehmen, Finanzinstitutionen, Immobilienbesitzern/-innen, Mietern/-innen und weiteren relevanten Marktakteuren/-innen sicher. Auf Grundlage einer umfassenden Analyse der Akteurslandschaft werden vier nationale Stakeholder-Plattformen eingerichtet, deren Teilnehmende über Interviews, Roundtables, Workshops und Webinare aktiv eingebunden werden und so zur erfolgreichen Entwicklung von „On-Bill“-Geschäftsmodellen beitragen.