Klimaschutz durch Kapitalanlagen

Bull and bear figurine on euro banknotes, close-up

Leisten klimafreundliche Kapitalanlagen einen Beitrag zum Klimaschutz? Zur Beantwortung der Frage hat adelphi die Investor Relations- und Corporate Social Responsibility-Abteilungen aller Aktienunternehmen aus DAX, MDAX und TecDAX befragt. Außerdem wurden einige ausgewählte europäische Rating-Agenturen angesprochen.

Die Ergebnisse zeigen, dass klimafreundliche und nachhaltige Investoren in mehrfacher Hinsicht Einfluss auf einzelne Unternehmen sowie auf den gesamten Markt ausüben. So berichten eine Anzahl von Unternehmen, dass sie ihre Klimaschutzstrategien und Nachhaltigkeitspolitiken infolge des Drucks von Investorenseite verschärft haben. Auch sehen sich viele CSR-Abteilungen institutionell im Unternehmen gestärkt durch Anforderungen und Wünsche von Investorenseite. Die Untersuchung zeigt allerdings auch, dass die Effekte nur eine relativ kleine Zahl von Unternehmen betreffen. Die Mehrheit der Unternehmen, insbesondere die kleineren, werden von klimafreundlichen und nachhaltigen Investments kaum oder gar nicht beeinflusst.

Publikationen des Projekts