Move Together - Nachhaltige Verkehrs- und Mobilitätskonzepte in Europa

Uploads - Projekte - Bilder: TR-021_Haupt-.JPG

Welche Zusammenhänge bestehen zwischen den europäischen Bürgern, ihren Mobilitätsbedürfnissen und der europäischen Verkehrsforschung? Das Move Together-Projekt brachte neun Partner aus fünf Staaten zusammen, um das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger für die Komplexität der Stadtverkehrsforschung und die Auswirkungen ihrer eigenen Verkehrsmittelwahl zu schärfen.

Zwei Gruppen von Bürgerinnen und Bürgern wurden über einen Zeitraum von zwei Jahren in die Beurteilung und Evaluierung von über 140 europäischen Forschungsprojekten eingebunden. Die erste, aus Vertreterinnen und Vertretern aller 27 EU-Staaten zusammengesetzte Gruppe diskutierte die daraus gewonnen Erkenntnisse mit Politikern in Brüssel. Die 25 römischen Bürgerinnen und Bürger in der zweiten Gruppe evaluierten anhand der Ergebnisse die Verkehrspolitik ihrer Stadt.

Auf Grundlage der Workshops und der Forschungsprojekte hat adelphi eine Wanderausstellung entwickelt, die bis Ende 2009 in sechs Städten gezeigt wurde, um die Botschaft des Projekts weiter zu verbreiten. Ergänzend dazu wurde eine Posterausstellung erstellt, die während der European Mobility Week 2009 in elf Städten zu sehen war und in verschiedenen Sprachen die Inhalte der Wanderausstellung wiedergibt.