Stakeholderdialoge zu nachhaltiger Wassernutzung in Ägypten

View of a vortex

KUONI, ein international agierendes Tourismusunternehmen aus der Schweiz, weitete seine Aktivitäten im Bereich unternehmerischer Verantwortung rund um das Thema Wasser und der Milderung des Klimawandels aus. Hierzu setzte adelphi ein Projekt zu nachhaltigem Tourismus in Ägypten um, das sich mit dem Problem konkurrierender Wassernutzung zwischen lokaler Bevölkerung und der Tourismusindustrie beschäftigte.

Im Rahmen eines Dialogprozesses sollten die wichtigen Akteure und Stakeholder eingebunden werden. Dazu zählen Mitarbeiter, Kunden, Wissenschaftler, Analysten, Investoren, Medien, Nichtregierungsorganisationen und weitere Partner aus dem öffentlichen und privaten Sektor. adelphi entwickelte den Dialogprozess gemeinsam mit KUONI und begleitete diesen durch Moderation und Dokumentation. Darüber hinaus unterstützte adelphi das Touristikunternehmen bei der Umsetzung konkreter Projekte, die sich als Ergebnisse aus den Stakeholderdialogen entwickelten.