Betrachtung einzelner wichtiger Exportmärkte für erneuerbare Energien – Teilstudie des vom BMWi geförderten Forschungsprojekts „Die Energiewende im internationalen Kontext“

Teilstudie zur Betrachtung einzelner wichtiger Exportmärkte für erneuerbare Energien - adelphi
Töpfer, Kora; Walter Kahlenborn und Jan Vetter 2016: Betrachtung einzelner wichtiger Exportmärkte für erneuerbare Energien. Teilstudie des vom BMWi geförderten Forschungsprojekts „Die Energiewende im internationalen Kontext“. Berlin: adelphi.

Die vorliegende Studie ist Teil des BMWi-Forschungsprojekts „Die Energiewende im internationalen Kontext – Chancen und Herausforderungen an die deutsche Politik und Industrie“, das gemeinsam von adelphi, der Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS) und der Prognos AG umgesetzt wird. Diese Teilstudie beschäftigt sich intensiv mit der Frage welche politischen Rahmenbedingungen sich in wichtigen deutschen Exportmärkten in den letzten Jahren entwickelt haben und mit welchen weiteren Entwicklungen zu rechnen ist. Es werden dabei die Wirkungen politischer Regelungen und Strategien auf den Ausbau von EE in acht Zielländern untersucht sowie die Wirkungen von lokaler Wertschöpfung und Local-Content-Regelungen analysiert. Abschließend wird dies in Zusammenhang mit den Export- und Marktchancen deutscher Anbieter in den jeweiligen Ländern gebracht. Die Zielländer, die in den einzelnen Fallstudien betrachtet werden, umfassen Frankreich, das Vereinte Königreich, Spanien, Polen, die USA, China, Indien und Thailand. Zielgruppe der Studie sind politische Entscheidungsträger aus Deutschland sowie die deutsche EE-Branche.