Carbon Pricing Potential in East and South Asia – Interim Report

Cover Carbon Pricing Potential in East and South Asia
Doda, Baran; William Acworth, Ernst Kuneman, Emma Krause, Anatole Boute and Jackson Ewing 2021: Carbon Pricing Potential in East and South Asia. Interim Report. Berlin, Hong Kong, North Carolina: BMU, Umweltbundesamt.

Kohlenstoffbepreisung ist der Schlüssel zu kostenwirksamen Emissionsminderungen und kann eine wichtige Rolle in der Entwicklung zu einer klimaneutralen Wirtschaft spielen. Doch der weitaus größte Teil der weltweiten Treibhausgasemissionen hat bislang keinen Preis. Damit die Kohlenstoffbepreisung in einzelnen Rechtsräumen erfolgreich sein kann, müssen die jeweiligen Umstände genau und methodisch untersucht werden. Dieser Bericht bietet eine tiefgehende Untersuchung von mehr als 500 Publikationen und bildet so die Grundlage eines analytischen Rahmens, mit dem diese Umstände entlang der politischen, rechtlichen, wirtschaftlichen, technischen und regionalen Dimension überprüft werden können. Die unterschiedlichen Dimensionen sind eng verflochten, da sich die Eigenschaften eines Wirtschaftsraums durch mehrere Kanäle gleichzeitig auswirken. Mithilfe einer Reihe von Indikatoren und Variablen bietet dieser Bericht eine Methode, das Potenzial der Kohlenstoffbepreisung einzuschätzen, mit besonderem Blick auf mehrere asiatische Staaten, und trägt dazu bei, die ausschlaggebenden Bedingungen für eine Bereitschaft zur Kohlenstoffbepreisung in einem größeren Kontext zu verstehen.