DIN EN 16001: Energiemanagementsysteme in der Praxis – Ein Leitfaden für Unternehmen und Organisationen. Mit Vergleich zu ISO 14001 und EMAS

Uploads - Andere - Bilder: EN-026_Publikation.jpg
Kahlenborn, Walter; Sibylle Kabisch, Johanna Klein, Ina Richter und Silas Schürmann 2010: DIN EN 16001: Energiemanagementsysteme in der Praxis. Ein Leitfaden für Unternehmen und Organisationen. Mit Vergleich zu ISO 14001 und EMAS. Berlin, Dessau-Roßlau: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)/ Umweltbundesamt (UBA).

2009 hat die Norm EN 16001 EU-weit einheitliche Kriterien für strukturierte Energiemanagementsysteme aufgestellt. Mit der Umsetzung dieser Norm können Unternehmen und Organisationen ihre Energieeffizienz verbessern und Energieeinsparpotenziale erkennen. Der neue Leitfaden des Umweltbundesamtes (UBA) und des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) zeigt übersichtlich und praxisorientiert wie es geht und dass es sich sowohl in ökologischer als auch ökonomischer Hinsicht lohnt.