Energiesprong Niederlande – Standardisierung und Skalierung energetischer Sanierungmaßnahmen im industriellen Maßstab

Energiesprong Niederlande - Standardisierung und Skalierung energetischer Sanierungmaßnahmen im industriellen Maßstab - adelphi
Tappeser, Valentin 2017: Energiesprong Niederlande. Standardisierung und Skalierung energetischer Sanierungmaßnahmen im industriellen Maßstab. Berlin: adelphi / Borderstep Institut / IZT.

Energiesprong ist ein von 2010 bis 2016 von der niederländischen Regierung gefördertes Innovationsprogramm zur Entwicklung geeigneter Marktkonditionen für einen energieneutralen Gebäudebestand 2050.

Energiesprong verfolgt einen Ansatz, der das komplexe Problem geringer Sanierungsraten sowie geringer Sanierungstiefe im Gebäudebestand adressiert. Er adressiert den hohen Wärmeenergiebedarf von Gebäuden als zentrale Herausforderung für eine Green Economy und verspricht durch seine Radikalität bestehende Pfadabhängigkeiten und Lock-Ins im Gebäudesektor aufzubrechen. 

Das vorliegende Papier stellt die Fallstudie Energiesprong Niederlande vor, analysiert die Rahmenbedingungen und Landschaftseigenschaften sowie Erfolgsfaktoren im Transformationsprozess. Abschließend wird eine Bewertung der Relevanz des Falls für die Transformation hin zu einer Green Economy in Deutschland vorgenommen.