Steering International Adaptation Finance Towards the Local Level

Steering International Adaptation Finance Towards the Local Level - adelphi
Restle-Steinert, Jonas; Tobias Hausotter, Svenja Rudolph, Annica Cochu and Dennis Tänzler 2019: Steering International Adaptation Finance Towards the Local Level. Berlin: adelphi.

Die Anpassung an den Klimawandel ist zu einem zentralen Anliegen der nachhaltigen Entwicklung und Wirtschaftspolitik geworden, insbesondere in Schwellen- und Entwicklungsländern. Damit einhergehend ist auch der Finanzierungsbedarf für die Anpassung an den Klimawandel angestiegen. Es ist daher wenig überraschend, dass die Bereitstellung von Klimafinanzierung, insbesondere für den Anpassungsbedarf in gefährdeten, lokalen Gemeinden und Bevölkerungsgruppen, mittlerweile als Schlüsselelement und politisches Ziel der internationalen Klimapolitik gilt.

Allerdings bleibt eine effektive Verteilung finanzieller Ressourcen für Anpassung hin zur lokalen Ebene, wo sie am dringendsten benötigt werden und voraussichtlich die größte Wirkung haben, noch immer eine große Herausforderung. Dies ist vor allem deshalb von Bedeutung, weil die Vulnerabilität stark lokal und/oder regional begrenzt ist, was die Anpassung zu einer hauptsächlich ortsbezogenen Aktivität macht. Obwohl lokale Gemeinden am dringendsten eine effektive Anpassung benötigen, fehlen ihnen oft die finanziellen Mittel für die Planung und Umsetzung von Anpassungsmaßnahmen.

Die Studie identifiziert und analysiert mehrere zentrale Herausforderungen und Lösungsansätze für die Verteilung von Finanzmitteln von der internationalen zur lokalen Ebene. Die Analyse beleuchtet dabei vor allem wesentliche, potenziell für Anpassungsfinanzierung geeignete Elemente von "Elevator"-Mechanismen (gemeint sind damit spezifische Strategien oder Arbeitsprinzipien innerhalb von Programmen die darauf aufgerichtet sind, Finanzierung effektive durch vertikale Verwaltungsebenen von der internationalen zur lokalen Ebene zu lenken, wo sie ihre größtmögliche Wirkung entfalten sollen) in bestehenden Finanzierungsmodellen aus verschiedenen Sektoren. Zudem werden spezifische Handlungsoptionen und -empfehlungen dargestellt, die sich an Praktiker der Anpassungsfinanzierung, Projektmanager und Experten bei Geberorganisationen sowie multilaterale Finanzinstitutionen richten, um die Kanalisierung von Anpassungsfinanzierung auf die lokale Ebene zu verbessern.

Weitere Publikationen des Projekts