Unser Klima! Unsere Zukunft! – Jugenddialog anlässlich der 23. Weltklimakonferenz in Bonn

Broschüre zum Jugenddialog anlässlich der COP23
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) 2018: Unser Klima! Unsere Zukunft!. Jugenddialog anlässlich der 23. Weltklimakonferenz in Bonn. Berlin: BMU.

Der Klimawandel und seine Folgen stellen eine der größten Herausforderungen unserer heutigen Zeit dar. Der Einfluss der Menschheit auf die Erderwärmung wird immer deutlicher, Naturkatastrophen werden immer häufiger, Inselstaaten wie die Fidschi-Inseln kämpfen um ihre Existenz. Regierungsvertreterinnen und -vertreter fast aller Staaten der Welt kommen daher jedes Jahr zur Weltklimakonferenz, auch Conference of the Parties (COP), zusammen. Im November 2017 fand die 23. Weltklimakonferenz (COP 23) in Bonn statt.

Anlässlich dieser Konferenz lud das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) junge Menschen im Alter von 16 bis 25 Jahren ein, gemeinsam über Klimaschutz und Klimapolitik zu diskutieren. Denn vor allem die heute junge Generation wird vom Klimawandel und von den Folgen der heute entwickelten Klimaschutzpolitik besonders betroffen sein. Mit dem Jugenddialog „Unser Klima! Unsere Zukunft!“ wollte das BMU die Perspektiven junger Menschen auf Klimawandel, Klimaschutz und Klimapolitik sichtbar machen. Ziel war es, Anregungen junger Menschen für die Weiterentwicklung der deutschen Klimapolitik zu gewinnen, sowie weitere – auch internationale – Entscheidungsträgerinnen und Entschei-dungsträger für die Ideen, Bedürfnisse und Ansichten der jungen Generation zu sensibilisieren.