The Vulnerability Sourcebook: Concept and guidelines for standardised vulnerability assessments

The Vulnerability Sourcebook: Concept and guidelines for standardised vulnerability assessments
Fritzsche, Kerstin; Stefan Schneiderbauer, Philip Bubeck, Stefan Kienberger, Mareike Buth, Marc Zebisch and Walter Kahlenborn 2014: The Vulnerability Sourcebook: Concept and guidelines for standardised vulnerability assessments. Bonn and Eschborn: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH.

Mit dem "Vulnerability Sourcebook" legen adelphi und die European Academy of Bozen (EURAC) das erste umfassende Praxishandbuch zur Durchführung standardisierter Vulnerabilitätsanalysen vor. Im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und gemeinsam mit der GIZ entwickelt, kann der Leitfaden für ein breites Spektrum an Sektoren und Themen angewandt werden; unter anderem für die Bereiche Wasser, Landwirtschaft, Fischerei und verschiedene Ökosysteme. Sein konzeptioneller Rahmen ermöglicht zudem die Berücksichtigung unterschiedlicher räumlicher Ebenen (Gemeinden, sub-staatliche und nationale Ebene) sowie verschiedene Zeithorizonte (gegenwärtige oder mittel- und langfristige Vulnerabilität). Der umfangreiche Anhang des Sourcebooks bietet Praktikern an der Schnittstelle zwischen technischer Entwicklungszusammenarbeit und Klimawandel eine breite Palette an praktischen Methoden und Mustervorlagen.

El Libro de la Vulnerabilidad (Spanish)

Guide de référence sur la vulnérabilité (French)