WaterInnEU - Virtueller Marktplatz für nachhaltiges Wassermanagement in der EU

Die Europäische Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) bildet den rechtlichen Rahmen der Gewässerbewirtschaftung innerhalb der Europäischen Union (EU). Sie definiert vergleichbare Standards und Kriterien für eine ökologisch, sozial und wirtschaftlich nachhaltige Nutzung von Oberflächengewässern und Grundwasser. Hauptinstrumente bei der Umsetzung der WRRL sind Bewirtschaftungspläne und Maßnahmenprogramme, die für jedes Flussgebiet erstellt und umgesetzt werden müssen.

Vor diesem Hintergrund und im Rahmen von Horizon 2020 hat die Europäische Kommission das Projekt „WaterInnEU“ gefördert, welches adelphi als Teil eines europäischen Konsortiums umgesetzt hat. Ziel des Projekts war es, vorhandene Instrumente und Informationsplattformen im Bereich Wassermanagement auf einem virtuellen Marktplatz zusammenzufassen, um die Erreichbarkeit und Anwendung dieser zu verbessern. Aktuelle Forschungsergebnisse, innovative Strategien und Lösungen sollen so einen direkten Weg zu Verantwortlichen des Gewässermanagements in den europäischen Einzugsgebieten finden.

Zu diesem Zweck hat adelphi, gemeinsam mit sieben Forschungseinrichtungen und Organisationen, den aktuellen Stand der Nutzung vorhandener Instrumente des Wassermanagements analysiert. Eine Akteurs- und Nutzungsanalyse zeigt die jeweiligen Nutzungshemmnisse auf. Basierend auf diesen Erkenntnissen hat das Konsortium Informationen zu vorhandenen Forschungsergebnissen, innovativen Strategien und Lösungen im Bereich Wassermanagement für den neuen virtuellen Marktplatz von WaterInnEU bedarfsgerecht aufbereitet. Zudem lieferte die Akteurs- und Nutzungsanalyse wichtige Erkenntnisse zur Gestaltung von Funktionalitäten und Dienstleistungen des virtuellen Marktplatzes, wodurch eine verbesserte Zugänglichkeit und effizientere Nutzung dieser Instrumente und Informationen garantiert wird.