Überblick über die australische Energiepolitik – Aktualisierung Juli 2019

Überblick über die australische Energiepolitik (Aktualisierung)
Magosch, Magdalena; Raffaele Piria und Jakob Eckhardt 2019: Überblick über die australische Energiepolitik. Aktualisierung Juli 2019. Berlin: adelphi.

Die australische Energiepolitik ist stark polarisiert und befindet sich derzeit in einer Umbruchphase. Während die reichlich vorhandenen Rohstoffe in der Vergangenheit für niedrige Energiepreise gesorgt haben, sind die Endverbraucherpreise für Strom und Gas in den letzten Jahren aufgrund des zunehmenden Exports drastisch gestiegen. Gleichzeitig erleben manche Regionen Australiens mit einem wachsenden Anteil Erneuerbarer Energien fundamentale Veränderungen in ihren Stromsystemen. Wiederholte Stromausfälle sorgen für eine andauernde Debatte in der Öffentlichkeit und in der Politik über Systemsicherheit.

In diesem Gutachten analysieren die Autoren die australische Energiepolitik. Der erste Teil des vorliegenden Gutachtens gibt einen Überblick über die energiewirtschaftlichen Grundlagen Australiens. Im zweiten Teil werden föderale Institutionen und Kompetenzen beleuchtet. Im dritten Teil werden die energiepolitischen Treiber und aktuellen Debatten in Australien analysiert. Der vierte und letzte Teil präsentiert wichtige Bereiche der australischen Energiepolitik mit Fokus auf Strommarktdesign, erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Die Aktualisierung dieser Studie wurde als Begleitung des Australian-German Energy Symposiums in Melbourne (Victoria) am 18. und 19. September 2019 vorgenommen.

Weitere Publikationen der Serie